header image

Diabetes in Sachsen

Grußwort 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Damen und Herren,

liebe Mitglieder der Sächsischen Gesellschaft für Stoffwechselerkrankungen und Endokrinopathien,

wir freuen uns sehr, Sie in diesem Jahr zu unserer Jahrestagung „Diabetes in Sachsen“ nach Dresden herzlich einladen zu können. Mit dem Hilton Hotel haben wir diesmal einen Tagungsort im historischen Zentrum von Dresden gewählt. Neben praxisorientierten Fachvorträgen freuen wir uns auf lebhafte Diskussionen und einen regen Erfahrungsaustausch.

Am Freitag beginnen wir traditionell mit einem DMP-Update und freuen uns anschließend auf einen spannenden Plenarvortrag für Hausärzte und Diabetologen über die Lipoproteinapherese. Das Parallelprogramm findet speziell für die Beratungsberufe statt. Im Anschluss wird, wie in jedem Jahr, eine Podiumsdiskussion zu aktuellen berufspolitischen Themen stattfinden.

Den Abend möchten wir gern entspannt bei einem Restaurantbesuch in der Nähe des Tagungshotels und der Frauenkirche ausklingen lassen.

Die Vorträge des Hauptprogrammes am Sonnabend werden sich sowohl dem Typ-1-Diabetes mit den Updates Technologie und Transplantation widmen als auch dem Typ-2-Diabetes. Hier werden glukose- und gewichtskontrollierende Therapie gegenübergestellt.

Als Dresdner Spezifikum freuen wir uns über einen Vortrag über die Neuropathie und das Diabetische Fußsyndrom. Wir freuen uns sehr auf das Wiedersehen in Dresden!

Ihre

Andreas Kirsten
Hannes Rietzsch
Ulrike Rothe

im Namen des Vorstandes der SGSE